Kinder- und Jugendstiftung unterstützt Grundschulkinder aus Botenheim

 
 
Eine wichtige Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft ist die frühzeitige Förderung unserer Kinder. Diesem Grundsatz hat sich auch die Kinder- und Jugendstiftung Brackenheim verschrieben. Gerade im präventiven Bereich wie der Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung ist das eine lohnende Aufgabe. Das Programm der Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Mehr als 700.000 Kinder hat die Klasse2000 bereits erreicht. Dazu gehören auch die Grundschüler aus Botenheim. Die Klasse 1 von Frau Graf -Ebner wird ab diesem Schuljahr lernen, dass Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung wichtige Bausteine zur Problem- und Konfliktlösung sind.
 Unterstützt werden sie dabei von der Kinder- und Jugendstiftung.